Logo von GaHoDi - Galas Hochzeiten Dienstleistungen

Rosenhochzeit: Bedeutung, Geschenke und Ideen für das 10-jährige Jubiläum

von Marlon 24. Jan 2021

Nach 10 Jahren Höhen und Tiefen habt Ihr das erste Jahrzehnt endlich geschafft!

Die Rosenhochzeit ist einer der ersten Hochzeitstage, die im Kreis der Familie und Freunde gefeiert wird. Bei einem so wichtigen Ehejubiläum muss das auch sein!

Aber warum heißt es unbedingt Rosenhochzeit? Was ist die Bedeutung des Jahrestages?

Rosen haben zwei Seiten: einmal die Blüte und die Dornen. Die Blüte steht sinnbildlich für alle schönen Momente der Ehe, aber jedes Ehepaar hat auch den ein oder anderen Streit hinter sich - dafür stehen die Dornen.

Ihr solltet diesen Hochzeitstag unbedingt nutzen, um über Euer bisheriges Eheleben nachzudenken: Was war schön und woran könnt Ihr gemeinsam arbeiten?

Falls es noch offene Konflikte gibt, löst diese zusammen, damit Ihr mit neuer Kraft in ein neues Jahrzehnt starten könnt!

Wann ist die Rosenhochzeit?

Wann die Rosenhochzeit gefeiert wird, liegt an der Region. Üblicherweise wird sie nach 10 Jahren Ehe gefeiert, allerdings gibt es Unterschiede zwischen Norddeutschland und Süddeutschland.

Unterschied zwischen Norddeutschland und Süddeutschland

In Norddeutschland, vorrangig in ländlichen Regionen, wird nach 10 Jahren die Hölzerne Hochzeit gefeiert und die Rosenhochzeit nach 5 Jahren. Selbst Glückwunschkarten und Zeitungen im Norden von Deutschland nennen den 10. Hochzeitstag so.

In Süddeutschland und großen Teilen des Landes wird die Hölzerne Hochzeit nach 5 Jahren gefeiert. Die Rosenhochzeit hingegen findet nach 10 Ehejahren statt.

In diesem Artikel orientieren wir uns an dieser Variante. Wann Ihr die Rosenhochzeit feiert, liegt an Euch - Die Bräuche und Traditionen sind dieselben.

Kreative Ideen zur Rosenhochzeit

Grundsätzlich passt alles, was mit dem Thema und Symbol des Hochzeitsjubiläums verbunden ist.

Außerdem gibt es verschiedene Bräuche die Eurer Kreativität auf die Sprünge helfen können: Traditionellerweise wird zum 10. Jahrestag ein Rosenstock in den Garten des Ehepaares gepflanzt. Ein weniger bekannter Brauch ist kränzen.

Kränzen - Ein Hochzeitsbrauch im Nordwesten

Ein Rosenkranz liegt auf dem Boden und ist mit pinken Rosen dekoriert
Kranz aus Tannenzweigen mit Rosen dekoriert

Das Kränzen ist ein beliebter Brauch aus dem Nordwesten Deutschlands.

Hierbei flechten die Nachbarn oder die Freunde und die Familie des Brautpaares einen Kranz aus Tannenzweigen und dekorieren diesen mit Blumen. Am Vorabend der Hochzeit wird der Kranz über der Eingangstür aufgehängt.

Zur Rosenhochzeit wird dieser Brauch aufgegriffen und der Kranz mit Rosen dekoriert. Entweder machen es dieselben Personen von der Hochzeit oder das Brautpaar macht es gemeinsam und hängt den Rosenkranz an die Tür.

Dekoration, um eine harmonische Stimmung zu erzeugen

Als Dekoration solltet Ihr vor allem rote, pinke und weiße Rosen nutzen. Auch Rosen in anderen Farben sind möglich, allerdings solltet Ihr darauf achten nicht zu viele unterschiedliche Farben zu verwenden.

Für den Tag könnt Ihr Girlanden aus Rosen aufhängen und als Tischdeko könnt Ihr Servietten mit Rosenmotiv verwenden. Ein Strauß Rosen auf dem Tisch darf natürlich nicht fehlen!

Für die gemeinsame Nacht könnt Ihr Euer Ehebett mit einem Herz aus Rosen dekorieren. Der ein oder andere wird sich dann freudig an die Hochzeitsnacht vor 10 Jahren erinnern.

Welches Kleid trage ich zur Rosenhochzeit?

Die Rosenhochzeit wird üblicherweise mit Freunden und Familie gefeiert. Als Ehefrau fragt man sich natürlich, was man anziehen soll.

Bei diesem Jubiläum darf es gerne eine festliche Garderobe sein. Beispielsweise könntest Du ein rotes Kleid passend zur Deko auswählen. Alternativ kannst Du auch ein Kleid mit Rosenmotiv wählen, wenn es nicht zu kitschig aussieht.

Leckere Torte für das Ehepaar und die Gäste

Es gibt etliche Rezepte für Rosentorten im Internet. Falls echte Rosen als Zutaten verwendet werden, achtet darauf, dass diese nicht chemisch behandelt wurden oder mit Pestiziden belastet sind.

Wenn Ihr nicht gerne backt, fragt bei einem Konditor nach oder bestellt eine Rosentorte aus dem Internet. Es gibt genug Anbieter, die passende Torten mit einem Fotomotiv verkaufen oder andere leckere Rosentorten.

Mehrstöckige Hochzeitstorte, die mit Rosen dekoriert ist
Rosentorte: Macht nicht nur einen guten Eindruck, sondern schmeckt auch noch super!

Geschenkideen zum Jubiläum

Üblicherweise werden Geschenke mit dem Symbol des Hochzeitstages verschenkt. Aber auch personalisierte Geschenke kommen immer gut an!

  • Rosenstock
  • Rosenlikör
  • Gegenstände mit Rosenmotiv: Dekor, Geschirr und vieles mehr

Eurem Partner könntet Ihr eine gemeinsame Reise, ein romantisches Essen oder einen stimmungsvollen Abend zu zweit verschenken.

Geschenke für den Ehemann

Für den Ehemann könnt Ihr beispielsweise Geld in Form einer Rose oder Produkte mit Bezug zu seinem Hobby verschenken. Wenn er gerne im Garten arbeitet, wäre ein Rosenstock oder andere Pflanzen ideal.

Wenn Ihr nicht so eingeschränkt sein wollt, könnt Ihr auch Geschenke ohne das Jahrestag-Thema verschenken. In dem Fall könnt Ihr Euer Präsent einfach in Geschenkpapier mit Rosenmotiv einpacken.

Ein Ring mit einem eingearbeiteten Rosenquarz
Ring mit Rosenquarz-Stein: Zum runden Ehejubiläum kommt Schmuck sehr gut an!

Was schenke ich meiner Ehefrau?

Traditionell schenkt der Ehemann der Ehefrau einen Strauß aus 10 roten Rosen. Zusätzlich wird sie sich auch über andere Geschenke freuen:

  • Rosenquarz
  • Parfüm mit Rosenduft
  • Wellness-Tag (vorzugsweise eine Massage mit Rosenöl oder ein Bad mit Rosenblättern)

Häufig gibt Eure Partnerin versteckte Hinweise: Hat sie in letzter Zeit häufiger gesagt, dass sie etwas schön findet oder es haben will? Vielleicht hat sie nach Eurer Meinung gefragt in einem Laden oder bei einem Onlineshop?

Einladungskarten und Glückwunschkarten

Die Rosenhochzeit ist in der Regel das erste Ehejubiläum, das groß gefeiert wird. Für diesen Anlass sind Einladungskarten unerlässlich.

Einladungskarten könnt Ihr entweder selber gestalten oder Ihr beauftragt einen Dienstleister.

Eine Glückwunschkarte für das glückliche Paar gibt Euren Wünschen noch einmal Nachdruck. Diese eignen sich besonders gut, wenn Ihr nicht erscheinen könnt oder es gemeinsam mit Eurem Geschenk übergibt.

Die Blüte einer Rose und der Spruch: Keine Rose ohne Dornen, keine Ehe ohne Sorgen
Ein altbewährter Spruch, der immer noch gültig ist!

Sprüche für Eure Karten

Für Einladungskarten könnt Ihr Euch selber einen kreativen Spruch ausdenken - nimmt dabei Bezug auf Rosen oder auf die Zahl 10.

Wenn Euch nichts einfällt, gibt es einige bekannte Sprüche:

  • Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot.
    Rainer Maria Rilke
  • Die Liebe ist ein Fest, es muss nicht nur vorbereitet, sondern auch gefeiert werden.
    Platon
  • Die Rose spricht alle Sprachen der Welt.
    Ralph Waldo Emerson

Glückwünsche und Gedichte

Auch längere Glückwünsche und Gedichte sind immer schön auf Karten:

Das Familienleben ist wie eine Rose – es ist schön, aber es hat Dornen.
Ihr habt alle Tests erfolgreich bestanden und Verständnis gefunden.
Heute heben wir unsere Gläser zu eurem glücklichen Paar.
– Unbekannt
Vor 10 Jahren hat alles begonnen,
Da habt ihr zwei euch besonnen
Ihr habt euch vermählt,
Das ist es, was zählt,
Die Liebe hat wieder gewonnen!
– Unbekannt

Der schönste Anblick

Schön ist’s, wenn zwei Sterne
Nah sich stehn am Firmament;
Schön, wenn zweier Rosen
Röte ineinander brennt.

Doch in Wahrheit! immer
Ist’s am schönsten anzusehn:
Wie zwei, so sich lieben,
Selig beieinander stehn.

– Justinus Kerner (1786 - 1862)

Liebeserklärungen für Ehefrau und Ehemann

Wie kann man seine Gefühle besser zum Ausdruck bringen als mit einer Liebeserklärung? Im Folgenden findet Ihr schöne Liebeserklärungen für Euren Partner:

  • Was Ich dir eigentlich sagen wollte ist. Du bist der beste Mensch, den man sich nur vorstellen kann, es gibt so viele Gründe, warum ich dich liebe. Aber nur ein Grund beschreibt wirklich alles: Ich liebe Dich!
  • Das Geheimnis unserer glücklichen Ehe ist meine Weisheit und deine Großzügigkeit. Lass es in Zukunft so sein. Ich gratuliere dir, lieber Ehemann.
  • Die Ehe ist die Kunst, Harmonie zu finden. Die Ehe ist die Kunst der Liebe. Ich denke, wir haben diese Kunst gemeistert. Ich liebe dich.

Bei größeren Festen ist es praktisch, wenn Ihr nicht alles alleine organisieren müsst. Lasst Euch von Freunden helfen oder beauftragt professionelle Event-Dienstleister. Bei uns im Katalog findet Ihr eine große Auswahl von Anbietern.

Feedback: Gib uns eine Rückmeldung!

Habt Ihr schon eine Rosenhochzeit gefeiert? Welche Bräuche gab es zur Feier?
Hinterlasst uns einen Kommentar und inspiriert andere Leser.

Hat Euch der Artikel gefallen? Dann teilt ihn mit Eurer Familie und Freunden!